Delegation der Europäischen Union für die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein 

Die EU für Jugendliche

Erasmus+ ist das Programm der Europäischen Union für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport. Im Zeitraum zwischen 2014 und 2020 bietet es Möglichkeiten für vier Millionen Menschen, im Ausland zu studieren, eine Ausbildung zu genießen und Lebenserfahrungen zu sammeln.

Erasmus+ ersetzt eine Reihe älterer Programme, zu denen auch ein internationales Austauschprogramm mit dem Namen Erasmus Mundus zählt.

Angaben zu sprachlicher Unterstützung, zur Abwicklung eingereichter Vorschläge sowie Dokumente für Bewerber sind im Bereich „Ressourcen“ der Website von Erasmus+ zu finden.

Schweizer EU Informationsportal

Portail d'informations sur l'Union européenne de l'Université de Neuchâtel

Andere Europa-Institute und Informationsstellen

Europa Institut der Universität Basel

Institut für Europa- und Wirtschaftsvölkerrecht der Universität Bern (IEW)

World Trade Institute of the University of Bern (WTI)

Institut für Europarecht der Universität Freiburg

European Statistical Data Support in Zürich

Institut für Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht an der Hochschule Sankt-Gallen

Jean-Monnet-Lehrstühle und -Projekte in der Schweiz

Hard and Soft Skills for European Integration: European Law and European Identity, University of Luzern, Prof. Sebastian Heselhaus

Das Jean-Monnet-Programm fördert Lehre, Forschung und Reflexion über die europäische Integration an Hochschuleinrichtungen in aller Welt.

Languages: