Delegation of the European Union to Rwanda

EEAS RSS Feeds

Displaying 11 - 20 of 48

Anlässlich des Tages der Internationalen Strafjustiz erneuert die EU ihr Bekenntnis zur Bekämpfung der Straflosigkeit bei den schwersten Verbrechen und Verstößen gegen das humanitäre Völkerrecht.

In 2017 every 2 seconds one person was forced to flee their home due to war, persecution or violence. With millions of people in need on a record high the European Union continues its work with partners around the world to address the humanitarian challenges and to provide long-term support. Last year, €2 billion of the EU's humanitarian budget was allocated to help displaced people and host communities in 49 countries. And EU Member States have granted protection to more than 538 000 people.

Die Hohe Vertreterin Federica Mogherini schlägt heute mit Unterstützung der Kommission eine Europäische Friedensfazilität vor. Die Europäische Friedensfazilität, die zum Nutzen unserer Bürgerinnen und Bürger und unserer Partner dazu dienen soll, Konflikte zu verhüten, den Frieden zu konsolidieren und die internationale Sicherheit überall in der Welt zu stärken, ist ein außer-budgetärer Fonds für den Zeitraum des nächsten Mehrjährigen Finanzrahmens.

In einem globalen Umfeld mit immer größeren Herausforderungen muss die Europäische Union ihre Maßnahmen für den Ausbau ihrer Kapazitäten zur Konfliktprävention, Friedensförderung und Stärkung der internationalen Sicherheit intensivieren. Mit dem Vorschlag für eine neue Europäische Friedensfazilität (EFF) tut die Europäische Union einen weiteren Schritt zur Festigung ihrer Rolle als globaler Akteur.

Vor 60 Jahren schlug der damalige französische Aussenminister Robert Schuman eine gemeinsame Aufsichtsbehörde über die französische und deutsche Kohle- und Stahlindustrie vor. Damit lancierte ein ambitiöses und bemerkenswertes Projekt, welches seitdem die Geschichte Europas prägt und seine Rolle in der Welt neu definiert hat.

Dieses Friedens- und Partnerschaftsprojekt, welches auf geteilten Werten und Solidarität basiert, ist bei weitem noch nicht abgeschlossen.

Heute begehen wir den Welttag der Pressefreiheit vor einem für den Journalismus zunehmend schwierigen Hintergrund. Überall auf der Welt sind die freie Meinungsäußerung und die Pressefreiheit bedroht.

Access to safe drinking water is a fundamental right but is still a challenge in many parts of the world. On World Water Day, the European Union reaffirms that all States are expected to fulfil their obligations regarding access to safe drinking water, which must be available, accessible, safe, acceptable, and affordable for all without discrimination, and recalls that the right to safe drinking water is a human right essential for the full enjoyment of life and all human rights.

Pages