Die Hohe Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik

Aktuelle NachrichtenRSS

  • 22/07/2014
    1 65744 1 _blank Remarks following the EU Foreign Affairs Council Remarks following the EU Foreign Affairs Council /statements/docs/2014/140722_06_en.pdf 07/22/2014 18:55:00 07/22/2014 18:55:00 07/22/2014 18:55:00 nulldate 2014072218 090126248c589df0 N 090126248c589df0 /statements/docs/2014/140722_06_en.pdf 445706 pdf N /statements/docs/2014/140722_06_de.pdf 1 /statements/docs/2014/140722_06_en.pdf /statements/docs/2014/140722_06_zz.pdf N ID_INTERNAL N N
    Remarks following the EU Foreign Affairs Council pdf - 436 KB [436 KB] English (en)
  • 22/07/2014
    2 65744 1 _blank Statement by the Spokesperson on the first meeting of the Working Group on Mitrovica bridge Statement by the Spokesperson on the first meeting of the Working Group on Mitrovica bridge /statements/docs/2014/140722_05_en.pdf 07/22/2014 17:36:00 07/22/2014 17:36:00 07/22/2014 17:36:00 nulldate 2014072217 090126248c588093 N 090126248c588093 /statements/docs/2014/140722_05_en.pdf 588045 pdf N /statements/docs/2014/140722_05_de.pdf 1 /statements/docs/2014/140722_05_en.pdf /statements/docs/2014/140722_05_zz.pdf N ID_INTERNAL N N
    Statement by the Spokesperson on the first meeting of the Working Group on Mitrovica bridge pdf - 575 KB [575 KB] English (en)
  • 22/07/2014
    1 53418 1 _blank Fact sheet: The European Union and Belarus (updated) Fact sheet: The European Union and Belarus (updated) /statements/docs/2013/131029_01_en.pdf 07/22/2014 14:40:00 07/22/2014 14:40:00 07/22/2014 14:40:00 nulldate 2014072214 090126248aa0b9f7 N 090126248c586c03 /statements/docs/2013/131029_01_en.pdf 326703 pdf N /statements/docs/2013/131029_01_de.pdf 2 /statements/docs/2013/131029_01_en.pdf /statements/docs/2013/131029_01_fr.pdf /statements/docs/2013/131029_01_zz.pdf N ID_INTERNAL N N
    Fact sheet: The European Union and Belarus (updated) pdf - 320 KB [320 KB] English (en) français (fr)

Weitere Nachrichten

Die Hohe Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik und Vizepräsidentin der Europäischen Kommission

Im November 2009 wurde Catherine Ashton zur ersten Hohen Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik sowie zur Vizepräsidentin der Europäischen Kommission ernannt.

Diese neue Position wurde durch den Lissabon-Vertrag geschaffen, mit der Aufgabenstellung, die gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der EU zu koordinieren. Sie vereint in sich zwei bis dahin getrennte Funktionen. Ziel ist, die Außenpolitik der EU konsequenter und schlüssiger zu gestalten.

Das Portefeuille der Hohen Vertreterin umfasst umfangreiche Aufgaben:

- Traditionelle Diplomatie
- Koordinierung anderer außenpolitischer Instrumente in den Bereichen Entwicklungshilfe, Handel, humanitäre Hilfe und Krisenreaktion
- Konsensfindung zwischen den 27 EU-Ländern und ihren jeweiligen Prioritäten, häufig in Form von monatlichen Treffen der EU-Außenminister, bei denen sie den Vorsitz führt.
- Teilnahme an regelmäßgen Treffen der Spitzen der EU-Länder im Rahmen des Europäischen Rates
- Vertretung der EU in internationalen Foren wie den Vereinten Nationen
- Leitung der europäischen Verteidigungsagentur und des EU-Instituts für Sicherheitsstudien

Die Hohe Vertreterin/Vizepräsidentin wird vom Europäischen Auswärtigen Dienst (EAD) unterstützt. Dieser wurde am 1. Januar 2011 durch Zusammenlegung der Kommissions- und Ratsdienststellen für Außenpolitik und Einbindung von Diplomaten der nationalen diplomatischen Dienste gebildet.

EU-Kommissarin für Handel

Vor dem Antritt ihres Amtes war Catherine Ashton als Kommissionsmitglied zuständig für Handel

Sie leitete maßgebliche Verhandlungen über das Freihandelsabkommen mit Korea, die im Oktober 2009 abgeschlossen wurden. Darüber hinaus wirkte sie an der Lösung einer Reihe von sensiblen Handelsstreitigkeiten mit wichtigen Handelspartnern mit. Ferner trat sie für den Handel als Mittel zur weltweiten Entwicklungsförderung ein, wobei sie die EU-Wirtschaftsbeziehungen mit den Ländern Afrikas, der Karibik und des Pazifiks (AKP) auf ein solideres Fundament stellte.

Catherine Ashton vertrat die EU in der Doha-Runde der Welthandelsgespräche und setzte dabei auf enge bilaterale Handels- und Investitionsbeziehungen.

Politische Karriere im Vereinigten Königreich

1999: Erhebung in den Adelsstand (live peer) durch die Labour-Regierung für ihr Wirken im kommunalen Bereich

Juni 2001: Ernennung zur parlamentarischen Staatssekretärin im Ministerium für Bildung und berufliche Qualifizierung 2002: Zuständig für die Initiative „Sure Start“ (sicherer Start) in diesem Ministerium.

September 2004: Ernennung zur Staatssekretärin im Ministerium für Verfassungsangelegenheiten

2005: Vom House Magazine zum „Minister des Jahres“ und von Channel 4 zum „Peer des Jahres“ gewählt. 2006: Von Stonewall zum „Politiker des Jahres“ gewählt

Juni 2007: Ernennung in das Kabinett der britischen Labour-Regierung als Vorsitzende des Oberhauses, des House of Lords

Bildung

Besuch der Upholland Grammar School in Billinge Higher End, Lancashire und des Wigan Mining and Technical College Anschließend Studien am Wigan Bedford College, Universität von London 1977: Bachelor-Grad in Soziologie

Persönliches

Catherine Ashton wurde am 20. März 1956 in Lancashire, England, geboren. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder und drei Stiefkinder.

Kalender der Hohen Vertreterin RSS

  • 18/07/2014
    1 12015 1 _blank Agenda of High Representative Catherine Ashton Week of 21 July 2014 Agenda of High Representative Catherine Ashton Week of 21 July 2014 07/18/2014 16:24:00 07/18/2014 16:24:00 07/18/2014 16:24:00 nulldate 2014071816 090126248c53306d N 090126248c53306d /agenda/2014/140721_ashton_agenda.pdf 487523 pdf Y /agenda/2014/140721_ashton_agenda.pdf /agenda/2014/140721_ashton_agenda_zz.pdf N ID_INTERNAL N N
    Agenda of High Representative Catherine Ashton Week of 21 July 2014 pdf - 477 KB [477 KB]
  • 11/07/2014
    2 12015 1 _blank Agenda of High Representative Catherine Ashton Week of 14 July 2014 Agenda of High Representative Catherine Ashton Week of 14 July 2014 07/11/2014 11:13:00 07/11/2014 11:13:00 07/11/2014 11:13:00 nulldate 2014071111 090126248c46a14a N 090126248c46a14a /agenda/2014/140714_ashton_agenda.pdf 483160 pdf Y /agenda/2014/140714_ashton_agenda.pdf /agenda/2014/140714_ashton_agenda_zz.pdf N ID_INTERNAL N N
    Agenda of High Representative Catherine Ashton Week of 14 July 2014 pdf - 472 KB [472 KB]
  • 04/07/2014
    3 12015 1 _blank Agenda of EU High Representative Catherine Ashton Week of 07 July Agenda of EU High Representative Catherine Ashton Week of 07 July 07/04/2014 14:12:00 07/04/2014 14:12:00 07/04/2014 14:12:00 nulldate 2014070414 090126248c3b39aa N 090126248c3b39aa /agenda/2014/070714_ashton_agenda.pdf 481478 pdf Y /agenda/2014/070714_ashton_agenda.pdf /agenda/2014/070714_ashton_agenda_zz.pdf N ID_INTERNAL N N
    Agenda of EU High Representative Catherine Ashton Week of 07 July pdf - 471 KB [471 KB]

Weitere Veranstaltungen

  • Drucken
  • normale Schrift
  • große Schrift
  • größte Schrift

Multimedia

C. Ashton in New York for the UN General Assembly week in Sep 2011 where she also held talks with Hillary Clinton

C. Ashton in New York for the UN General Assembly week in Sep 2011 where she also held talks with Hillary Clinton

Speaking at the UN's "Women in political participation" conference on 19 September? Catherine Ashton said  "too often we still see in our societies that it’s harder if you are a woman to be able to succeed. It’s more challenging, there are more criticisms, more hurdles we have to get over, and there are more chances that you have to take. But for the next generation, I hope there will be examples in this room that they can look up to and show that it is worth it".